Kartenarbeit

Fast 20 Clubmitglieder (und ein Hund) waren zum „Klön- und Themenabend am Donnerstag“ ab 18:00 Uhr in die SCM-Messe gekommen. Seekarten, Peilkompass, Kursdreieck und Zirkel lagen auf dem Tisch und animierten die Anwesenden bei Getränken sowie gestifteten herzhaften und süßen Backwaren zu angeregten Fachsimpeleien.

SBF-See- und SKS-Schüler konnten sich von erfahrenen Fahrtenseglern Grundlagen der Arbeit mit der Seekarte erläutern lassen. Meinolf demonstrierte eine Versegelungspeilung, Reinhard navigierte als „Trockenübung“ mit Interessierten entlang der Küste Mallorcas und Andreas erörterte mit Stephan mögliche Kurse für einen Segeltörn von den Niederlanden an die Ost- und Südküste Englands. Besonders interessant waren auch die Erläuterungen von Detlef zum Quick-Stopp-Manöver als Alternative zum klassischen Mensch-über-Bord-Manöver mit der Segelyacht. Vor allem aber gab es wieder reichlich Gelegenheit zum gemeinsamen Klönen und Schnacken im Segel-Club.

Die Klön- und Themenabende am Donnerstag ab 18:00 Uhr in der SCM-Messe sind offen für alle Clubmitglieder und segelbegeisterten Freunde des SCM. Die „Donnerstagssegler“ freuen sich über jede und jeden, der etwas beitragen oder einfach nur dabei sein möchte: Herzlich Willkommen!

 Infos und Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!