IMG 2212

 

Am 7. und 8. Oktober traf sich die Laser-Szene von NRW (und darüber hinaus) zum Lasercup Münster 2017 und der SCM war mit sechs Seglerinnen und Segler dabei. Eingeladen hatte der Segelclub Hansa und mit 20 Teilnehmern im Laser Standard, 21 Teilnehmern im Laser Radial und 12 Teilnehmern im Laser 4.7 war diese Regatta ziemlich gut besucht.

Und so konnten Spaziergänger und das interessierte Seglervolk zahlreichen Seglern beim Kampf um die Lücke an der Startlinie, den Raum an der Tonne und bei gekonnten Wendemanövern zuschauen. Im Laser Radial belegte Tabea Mittmann einen super 2. Platz, mit drei Punkten Abstand folgte Marleen Mackenbrock, die bei Punktgleichheit mit dem Drittplatzierten Vierte der Gesamtwertung wurde. Dritter im Bunde war Crispin Bodenhausen, der seine ersten Regattaerfahrungen in der für ihn neuen Bootsklasse Laser Radial sammelte.


Im Laser Standard ersegelte sich Jan Splitthoff einen sechsten Platz, Edgar Höne kam auf Platz 10, Felix Pape und Flo Hojenski waren mit einem 18. (Felix) und einem 20. Platz (Flo) nicht ganz auf der Höhe ihrer Leistungsfähigkeit, was die gute Stimmung der SCM-Truppe aber überhaupt nicht beeinträchtigen konnte. Ein richtig cooles Regattawochenende direkt vor der Haustür – es geht wirklich schlechter.

Ergebnisse