Zwei SCM Piratencrews – Carsten Wiegel /Anika Werner (5.) und Vivian Flood/Leo Hojenski (15.)  – haben am vergangenen Wochenende mit beachtlichem Erfolg die Mammut Tour zum Föhrer Piraten Cup auf der Nordseeinsel Föhr in Angriff genommen.

IMG 20180528 WA0012

Die SCM Süßwasser Piraten an der Föhrer Uferpromenade beim Aufbauen. Wiegel /Werner belkegten Platz 5 und Flod/Hojenski ein 15 Platz  

Mit Carstens Blitztransporter samt Doppelstock Piratentrailer ging es die 450 Km bis Dagebüll und dann 1 Std mit der Fähre nach Föhr. Das war für den Freitag  schon ein sattes Programm. 25 Piratencrews hatten den enormen Weg auf die Insel nicht gescheut und so fand sich ein klasse Feld zum Nordsee Piraten Spaß ein.


Am eher flauen Samstag und ohne echte Welle im Watt ginge es bei den 4 Wettfahrten eher gemächlich und fast wie bei Badewetter zu. Am zweiten Tag mit 2 Wettfahrten legte der Wind bis 4bft. zu, so das es erstmals mit Welle und echter Nordsee zur Sache ging. Aber auch für die Junioren noch gut machbar, wie SCM Piratensenior Carsten Wiegel erläuterte. Das Ergebnis der beiden SCM Crews kann sich wirklich sehen lassen Wiegel/ Werner belegten mit den Plätzen 7,3,4,4 den fünften Platz. Klasse! Und Viviane Flood ersegelte sich mit Leo Hojenski in der 2. Piratensaison den wirklich guten Platz 15 mit den Platzierungen 16,9,13,16. Ein sicher wegen der Entfernung anstrengendes, aber dennoch aufregendes und tolles Wochenende für die SCM Senior- und Junior Piraten.

 

IMG 20180528 WA0011