22 Jugendliche und  14 erfahrene Segler befahren eine Woche lang zusammen das Isselmeer auf Clubyachten

2015 fand bereits zum 5. Mal der traditionelle Jugendtörn des SCM am Ijsselmeer und der Nordsee statt. Diese Jahr gingen insgesamt 34 Personen davon 22 Kinder und Jugendliche und 12 Erwachsene mit sechs großen Yachten von Clubmitgliedern auf den beliebten Ausbildungs - und Urlaubstörn. Der „Kidstörn“ so nennen die jungen Clubmitglieder des Segelclub Münster (SCM) diesen besonderen Törn der dieses Mal über gut 250 Seemeilen ging.

Alle, Erwachsene wie Kids hatten sich schon vorher für eine Reihe von Terminen im Clubhaus am Aasee getroffen und Boote sowie Besatzungen vorbereitet und ausgelost. Auf dem Törn bringen erfahrene Segler auf ihren großen Booten den Kids bei, wie man diese Yachten beherrscht und zeigen den Kindern und Jugendlichen zwanglos das Einmaleins des Yachtsegelns. Im Übrigen gelten neben der Sicherheit fast keine, sonst von den Eltern verordneten, Regeln an Bord - sehr zur Freude der jungen Segler/innen. 

 

 Die Segelreise startete traditionell im Gemeindehafen von Stavoren mit dem Einpacken von Mannschaften und Proviant und führte über Enkhuizen, Kampen, Urk, Makum, Harlingen nach Hindelopen und zurueck nach Stavoren, wo alle Teilnehmer wohlbehalten, braun gebrannt nach einer ereignissreichen Woche ankamen. Während der gesamten Segeltour herrschten hervorragende Wind und Wetter-bedingungen mit Windstärken bis zu 5 Bft und fast ausschliesslich Sonne mit entsprechenden Temperaturen.
 

Ausgiebig konnte hier das Handling der Yachten von den Jugendlichen trainiert werden und gerade die Abende in denen die Boote gemeinsam in den verschiedenen Haefen festmachten und zur gemeinsamen Essensvorbereitung zusammenkamen, werden allen in Erinnerung bleiben.