Sportbootführerschein Binnen

Zähes Segeln bei einem Wetter, das wenig Reklame für den Segelsport war. Regen, Kälte und Flaute, das sind eigentlich jedes für sich schon negative Zustände, aber zusammen auch für die gut 160 hart gesottene Piratenseglerinnen und Segler wenig erfreulich.

 

2015 Aaseepokal 1

 

 

 Aber zwei Läufe sind es dann doch geworden. Immer flau, immer etwas ungerecht, aber eben doch fertige Läufe, so dass am Schluss doch die Pokale verteilt werden konnten. Allerdings kann der gute alte  Aaseepokal von den beiden Siegerteams jeweils nur ein halbes Jahr gehegt werden.

 

2015 Aaseepokal 3

 

Es gibt schließlich ein Siegerfrauen Team mit  Kira Vagt/Uschi Dolfus aus Aachen und ein Altherren Team Karsten "Butze" Bredt und Aa2 Chef Andreas Hartmer (an der Vorschot) das ebenfalls gewonnen hat.  Außerdem benötigt der Pokal einen dicken Holzsockel als Unterbau, weil keine Gravuren mehr drauf passen, so SCM Vorsitzender Andreas Rütter. Die Fete war wieder mal Spitzenklasse und schon allein dafür lohnte sich die Reise vieler Piratencrews nach Münster. Einige Teams waren allerdings schon gekommen, um zum Saisonende noch einmal Punkte für die Rangliste zu sammeln. Das hat gerade noch geklappt.

2015 Aaseepokal 2

 

Gewonnen haben Kira Vagt/Uschi Dolfus und Karsten Bredt/Andreas Hartmer. Carsten Wiegel /Lotta Vienenkötter vom gastgebenden SCM wurde  Co – Dritte.

 Alle Ergebnisse gibt es bei Raceoffice.