Liebe Fahrtenseglerinnen, liebe Fahrtensegler,

es ist soweit!

Wir haben mit der Planung eines Ostseetörns begonnen.

Was schlagen wir dieses Jahr vor? Wir wollen wie im letzten Jahr in Heiligenhafen in See stechen. Startdatum ist der 13. Juni 2015, so daß wir richtig schön in die längsten Tage des Jahres segeln können. In diesem Jahr wollen wir ein konkretes Ziel ansteuern: Es geht nach Kopenhagen, eine wirklich besuchenswerte Fahrradgroßstadt, wo wir hoffentlich mitten in der Innenstadt einen Liegeplatz für einige Tage finden werden. Wir wollen uns für den Aufenthalt in der Stadt und auch für die An- und Rückreise etwas Zeit nehmen und den bisherigen Wochenrhythmus verlassen. Entsprechend planen wir einen Charterzeitraum von 3 Wochen. Folgende Struktur schlagen wir für die drei Wochen vor: Am Samstag. den 13. Juni übernimmt eine Crew das Schiff in Heiligenhafen und hat im Anschluss bis zum Sonntag, den 21. Juni Zeit bis nach Kopenhagen in den vereinbarten Zielhafen zu segeln. Die Crew kann am Sonntag abend das Schiff verlassen und von Kopenhagen die Heimreise antreten; sie kann auch den Midsommer in Kopenhagen feiern und/oder noch einige Tage in Kopenhagen bleiben, diese Stadt erkunden und genießen. Gleiches gilt für die zweite Crew, die im Zeitraum 21. bis 24. Juni in Kopenhagen eintrifft und anschließend das Schiff zurücksegeln wird. Das Schiff bleibt bis Donnerstag, den 25. Juni in Kopenhagen. Die zweite Crew verlässt mit dem Schiff am Donnerstag morgen die Stadt und hat im Anschluss 8 Tage, bis Freitag, den 3. Juli, Zeit wieder Heiligenhafen zu erreichen. Es sollte möglich sein, für den Aufenthalt in Kopenhagen ein spannendes Programm vorzubereiten. Wie wir die Frage der Übernachtung regeln, wenn beide Crews zeitgleich in Kopenhagen sein werden, werden wir sicher klären können. Zu den Kosten können wir noch keine genaueren Angaben machen, weil viele Fragen noch gemeinsam geklärt werden müssen. Ganz grob geschätzt sind bei 10 Teilnehmern ca. 530 Euro pro Person für die Teilnahme zahlen, hier sind die Kosten für das Schiff, Versicherungen, Endreinigung, Diesel enthalten. Gesondert abzurechnen wären die Übernachtungen und Events in Kopenhagen, die Verpflegung und Hafengebühren.

Wir erhoffen uns einen spannenden Törn, der uns ggf. auch neue "Ecken" in der Ostsee zugänglich macht könnte.

Schickt eine Mail, wenn Ihr teilnehmen möchtet und welcher Zeitraum für Euch in Frage käme.

Schöne Grüße Euer Fahrtensegelteam

 

Für den Rückweg von Kopenhagen nach Heiligenhafen sind noch zwei Plätze frei.