2015 waren Fahrtensegler des SCM bereits zum dritten Mal nacheinander zur Midsommerzeit auf der Ostsee unterwegs. Bei diesem SCM-Törn haben wir in mehrfacher Hinsicht Neuland betreten, in der Vorbereitung wurde er schlicht Kopenhagen-Törn genannt, im Ergebnis war es größtenteils ein Törn rund Seeland (Sjælland) gegen den Uhrzeigersinn. Ausgangspunkt der ersten Crew war wie im letzten Jahr die Marina Heiligenhafen. Nach 9 Segeltagen folgte der Crewwechsel im Rahmen eines dreitägigen Aufenthalts in Kopenhagen. Danach folgten die 9 Segeltage der zweiten Crew. Einzelheiten könnt Ihr dem beigefügten Törnbericht entnehmen.

kopenhagentoern